Anne-Gabrielle Mittaz Hager

Professorin für Physiotherapie, HES-SO Valais-Wallis

Physiotherapie

 

"Stürze sind ein wichtiger Faktor für den Verlust der Autonomie, des Krankenhausaufenthaltes und der Vermittlung in MSEs. Unter den über 65-Jährigen fallen 1/3 der Menschen mindestens einmal im Jahr und bis zu 50% ab dem Alter von 80 Jahren.

Als Teil meiner Forschung bewerten wir die Auswirkungen eines Heimtrainingsprogramms für Senioren. Es kombiniert regelmäßiges Coaching durch einen Physiotherapeuten mit einer Tablettenanwendung. Die ersten Ergebnisse gehen über alle unsere Erwartungen hinaus und verbessern die Lebensqualität dieser Menschen drastisch."

Anne-Gabrielle

 

Ihre wissenschaftliche Biographie

Seit 2008 ist Anne-Gabrielle Mittaz Hager Professorin an der Haute Ecole de Santé, Physiotherapie-programm, HES-SO Wallis-Wallis. Seit 1988 Diplom-Physiotherapeutin, gibt sie mehrere Weiterbildungskurse in Manueller Therapie und ist spezialisiert auf Erziehungswissenschaften und klinische Forschung.

Seit 2009 konzentriert sich ihre Forschungstätigkeit auf die Themen Stürze und Lebensqualität für Senioren und Rollstuhlfahrer. Seit 2016 leitet sie das von der Leenaards-Stiftung im Jahr 2015 vergebene interdisziplinäre Forschungsprojekt CHEF-Studie zur Prävention von Stürzen bei älteren Menschen.

Sie ist auch am AAL-Projekt "Stay-Fit-Longer" beteiligt, das derzeit in der Schweiz, Kanada und Belgien läuft.

Site web