Wissenschaft Wallis

Wissenschaft Wallis schützt und fördert die wissenschaftliche Arbeit in und ausserhalb des Kantons.

Mit dem Ziel

  • die wissenschaftlichen Akteure miteinander zu vernetzen
  • Tools zu entwickeln und diese den Akteuren zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung zu stellen
  • das Interesse der Bevölkerung für die Wissenschaft zu wecken
  • die wissenschaftlichen Institutionen und ihre Tätigkeiten zu fördern wie z. B. in den Bereichen Bildung, Forschung, Entwicklung, Wissensverbreitung

Mehr erfahren

Aktuelles

21. Oktober um 15:23

Wissenschaft Wallis

Nächstes Carnotzet Scientifique online auf Deutsch am 29. Oktober "Big Data & KI - Freund oder Feind?' mit Diego Kuonen. https://bit.ly/34fooWE

21. Oktober um 11:22

HES-SO Valais-Wallis

Trois « Innovation Booster » à la HES-SO Valais-Wallis http://www.hevs.ch/fr/hes-so-valais-wallis/actualites/trois-innovation-booster-a-la-hes-so-valais-wallis-24823

Institution des Monats

Médiathèque Valais, Dominic Steinmann Médiathèque Valais, Dominic Steinmann

Médiathèque Valais, Dominic Steinmann

Mediathek Wallis: 4 physische und 1 virtueller Standort

Im Jahre 1853 hat sich die heutige Mediathek Wallis unter dem Namen «Bibliothèque cantonale du Valais» der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Name «Mediathek Wallis» ist im Jahr 2000 entstanden und besteht mittlerweile aus vier physischen Standorten: Sion, Brig, Saint-Maurice und Martigny sowie aus einem im 2010 geschaffenen virtuellen Standort: die eMediathek. Alle fünf zeichnen sich auf ihre eigene Art und Weise aus: In Sion findet man das Kulturgut in Form von Druckerzeugnissen; In Martigny wird der Fokus auf das audiovisuelle Walliser Kulturgut gesetzt; die pädagogische Dokumentation für das französischsprachige Wallis findet man in Saint Maurice und die pädagogische Dokumentation für das Oberwallis findet man in Brig. Die Hauptaufgaben der Mediathek Wallis sind die Informationsvermittlung, die Förderung von Kultur und Information sowie der Aufbau, die Erschliessung, die Bewahrung und die Präsentation der Sammlungen.

Ein Angebot von
Mit Unterstützung von