E-Mail

VSnet verfügt über einen IMAP/POP3-Server, auf dem die Eingangsmails abgerufen werden können, und über einen SMTP-Server zum Versand von Nachrichten.

Die E-Mail-Adressen der VSnet-Mitglieder können folgende Form haben: "vorname.name@domain.ch". In diesem Fall ist der Dienst eine Zusatzleistung zum DNS-Dienst.

Benutzerfreundlichkeit

Die lokalen technischen Ansprechpartner der Mitglied-Institutionen können die Adressen selbst definieren, löschen und abändern sowie Passwörter zurücksetzen. Dank einer benutzerfreundlichen Webschnittstelle ist die Verwaltung auch ohne Programmierkenntnisse möglich.

Auf das E-Mail-Konto kann von einem beliebigen Computer mit einem Browser sowie von Tablets und Smartphone mit einer entsprechenden App zugegriffen werden (Webmail). Das Konto ist damit nicht an einen festen Computer gebunden.

Anti-Virus und Anti-Spam

Die ein- und ausgehenden E-Mails werden automatisch durch ein Antivirus- und Antispam-Programm geprüft. Dieser Dienst wird vollumfänglich von VSnet übernommen, das die Programme täglich nachführt, um einen möglichst hohen Schutz anzubieten.

Verwaltung der elektronischen Adressen einer Schule

VSnet bietet auch die Verwaltung aller Studenten-Adressen einer Schule an.

 

Zurück