CMS für Bibliotheken

Content Management System CMS

Ein Content-Management-System (CMS) ist ein Anwendungsprogramm, das die Erstellung und Bearbeitung des Inhalts von Internetseiten (Content) ermöglicht. Die Verwaltung des Inhalts (Texte, Bilder, evtl. Tonaufnahmen) und des Layouts werden dabei getrennt. Während das Layout meist vorgegeben ist, kann der Inhalt der Internetseiten leicht aktualisiert werden. Hierfür sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

CMS für walliser Bibliotheken

Für die Walliser Bibliotheken wurde eigens ein CMS entwickelt, welches den Bedürfnissen mittlerer und kleiner Bibliotheken gerecht wird. Es erlaubt das Erstellen und Verwalten von Internetseiten ohne spezielle Informatikkenntnisse.

Mit diesem Hilfsmittel kann die Internetpräsenz der Walliser Bibliotheken, die Bekanntheit von BiblioWallis und des Katalogs der Virtuellen Walliser Mediathek auf einfache Art und Weise vergrössert werden. Sie sorgt auch unter den Walliser Bibliotheken für eine engere Zusammenarbeit.

Die eigene Internetseite kann mit 4 Farben personalisiert werden.

Es ist auch möglich, das CMS so zu erweitern, dass den jeweiligen Wünschen noch besser entsprochen werden kann.

Teilnehmer und Projektmanagement

Das Projekt wurde von der Vereinigung der Walliser Bibliotheken VWB, der Mediathek Wallis und VSnet lanciert. 

Nutzungsbedingungen

Alle Mitglieder der Vereinigung der Walliser Bibliotheken können CMS verwenden.

 

Zurück